Beschwerdemanagement

Reklamationen als Chance nutzen

  • 20.03.2019 | 10:00 – 17:00 Uhr
  • 09.10.2019 | 10:00 – 17:00 Uhr

Ziel des Seminars

Warten Sie nicht, bis ein Gast sich von selbst beschwert. Lernen Sie, in wenigen Augenblicken in einem persönlichen Gespräch zu erkennen, wie gut es ihm bei Ihnen tatsächlich geschmeckt hat und wie wohl er sich bei Ihnen wirklich fühlt.

Inhalte des Seminars

  • Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Beschwerdemanagement
  • Die Feinheiten einer erfolgreichen Beschwerdebehandlung
  • Unzufriedenheit umgehend erkennen und richtig darauf reagieren
  • Aus unzufriedenen Gästen treue Stammgäste machen
  • Warum es wichtig ist, möglichst viele Beschwerden zu Erhalten

Für wen eignet sich das Seminar?

Motivierte Gastronominnen und Gastronomen, Qualitätsbeauftragte, Mitarbeiter im Service

Dozent

Kurt Steindl

Unser charmanter „Erfolgreiche Wirte“- Experte für alle Servicefragen.

Kurt Steindl kennt als gelernter Kellner die Problemstellungen der Branche aus erster Hand und sieht als ehemaliger Gastwirt auch die Sicht des Unternehmers. Zusammen mit seinen universitären Ausbildungen in Training und Tourismusmanagement macht ihn dies zu einem viel gefragten Experten in der Branche. Seine Firma Gastlichkeit & Co. betreut bereits seit 10 Jahren die Gastronomie in Österreich und verhilft ihren Kunden zu nachhaltigem Erfolg.

Seminarpreis

€ 140,00* für Kunden von Hacker-Pschorr und Schwesterbrauereien**
€ 270,00* für interessierte Gastronomen, die nicht zu unserem Kundenkreis zählen

zzgl. 19% MwSt
*Im Seminarpreis sind alle Tagungsunterlagen, Getränke, Mittagessen und eine Kaffeepause inklusive.
** Paulaner Brauerei, Weißbierbrauerei Hopf, AuerBräu, Chiemseer, Hoepfner, Schmucker, Thurn und Taxis und Fürstenberg.

Ort

Raum Hacker-Pschorr „Erfolgreiche Wirte“

Ohlmüllerstraße 42
81541 München
Deutschland

Teilnehmer

Sortierreihenfolge
Teilnehmer

Dieses Seminar könnte Sie auch interessieren:

seminar
Betrachtet wird nicht das Endprodukt „serviceorientierteres Dienstleistungsunternehmen“, sondern das Wohlbefinden des Gastes. Was passiert neurologisch und psychologisch in der Dienstleistungssituation, welches Verhalten der Mitarbeiter löst welche Vorgänge aus und was genau sorgt dann für Wohlergehen und damit Gästebindung?
Jetzt online buchen...